102904456_136593784674879_1685390749438312448_o

Regionale Künstler*innen und Club Kommission Cottbus versteigern Bilder für den guten Zweck

In Kooperation mit der Galerie Brandenburg und dem Kunsthandel der Galerie 5 sowie einigen Künstler*Innen aus Cottbus und der Region wird am Samstag, dem 27.06.2020 die erste Benefiz-Kunstauktion der Club Kommission Cottbus stattfinden.
Unter dem Titel „ÜberlebensArt“ werden über 20 Werke zu ersteigern sein. Das eingenommene Geld ist komplett für die Künstler*Innen und die Kulturarbeit der Club Kommission bestimmt.
Im Rahmen der Covid-19-Pandemie steht die Kulturszene kurz vor dem Aus: keine Veranstaltungen – kein Barbetrieb – keine Einnahmen. Aber dafür Ausgaben: Miete, Löhne, Reparaturen – alles steht weiterhin an. Nun kommt langsam wieder Wind in
die Segel, aber es ist noch nicht alles geschafft, und mit den Folgen wird sich die Branche noch eine ganze Weil beschäftigen müssen!
Daher zeigten sich viele Künstler*Innen solidarisch. Sie legten selbstständig vergleichsweise geringe Startgebote fest, die direkt an sie ausgezahlt werden; den Rest der erzielten Preise erhält die Club Kommission Cottbus für ihren enormen kulturellen Aufwand.
Am 27.06. beginnt die Auktion um 14 Uhr auf der Wiese des Großenhainer Bahnhofs. Wer nicht physisch teilnehmen möchte, kann das per Online-Livestream und Telefon tun. Eine genaue Erläuterung der Online-Vorgehensweise wird es demnächst auf der Homepage der Club Kommission geben.
Um Voranmeldung wird gebeten, auch bei Gästen, die physisch erscheinen wollen.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein und eine Liveband sowie unterhaltsame Moderation sorgen für punktgenaue Kurzweil. Die Bilder werden im Vorfeld auf der Homepage der Galerie Brandenburg zu sehen sein.

Teilnehmde Künstler*Innen:
+ Chris Hinze + Christine Geiszler + Dawid Drone + David Lehmann + Dirk Hiekel + Eka Orba + Glönn + Günther Rechn + Hans-Georg Wagner + Hans Scheuerecker + Katrin Meissner + Patrick Rosenblatt + Retro75 + The Schwartzman P. Vanderbuilt + Uli Lächelt + Walter Schönenbröcher



1
Comment
  1. Hallo! Gern würde ich diese Aktion unterstützen. Besteht noch die Möglichkeit, als Künstler mit einer oder zwei Arbeiten teilzunehmen? Ich biete 1-2 mehrfarbige Monoprint -Siebdruckunikate im Format 70x100cm aus der Serie „Briefe aus Malmö“ von meinem Artist in Residence-Aufenthalt im September 2019 in den KKV-Druckwerkstätten Malmö. Ich bin Künstlerin der Region mit Atelierhaus in Calau. Beste Grüße Katrin Meißner

Schreibe einen Kommentar